Softwareentwicklung

Die Erstellung kundenspezifischer Anwendungen und Software-Infrastrukturen vom 8Bit-Embedded System über Embedded Linux Plattformen bis hin zur PC- oder Cloud basierten Client-Server-Lösung sind die Kernkompetenz der aiXtrusion GmbH. Wir verfügen über eine vielköpfige Entwicklungsmannschaft, die mit ihren Fähigkeiten für jeden Anwendungsfall eine passenden Lösung konzipiert und umsetzt.

Überwiegend sind wir für unsere Kunden im technischen Umfeld unterwegs. Das Grundverständnis der  physikalischen Prozesse ist dabei eine wichtige Voraussetzung für die Fokussierung auf mögliche Lösungsstrategien sowie deren Bewertung und Auswahl. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir mit Methoden wie SCRUM oder Xtreme Programming Informationssysteme entsprechend der Anforderungen.

Server- und Cloudbasierte IT-Systeme

Beispiele und Leistungsumfänge

  • Portalserver-Lösung für aktuell ca. 32.000 Haushaltsgeräte

    • Zentrales Gateway zu Komfort- und Multimediadiensten
    • Update- und Wartungsmöglichkeiten

  • Dokumentationsassistent auf für Prüfplan und -berichtserstellung
  • Bedienerlogbuch für industrielle Fertigungsprozesse
  • Hypothesengetriebene Datenanalyse und -auswertung

    • Business- und Production Intelligence
    • Big Data (Jaspersoft / Birt / Hadoop / Pentaho)

 

 

Eingebettete Systeme

 Merkmale und Schnittstellen

  • Bootloader-Anpassungen (U-Boot, XLoader, etc.)
  • Ausfall- und Updatestrategien für Fehlerfälle
  • Implementierung von Mess-, Steuer-, Regelungs- und Kommunikationsfunktionalitäten auf Standard- und kundenspezifischer Hardware
  • Vom 8-Bit bis zum 32-Bit Mikrocontroller
  • Integration von Standard IoT-Schnittstellen und -Sicherheitsmechanismen
  • Industrie 4.0-Enabled

 HMI

  • Linux / Qt-basierte Anwendungen
  • Monochrome Consumer LCD-Lösungen

Gateway- und Bridge-Lösungen

  • IP-basierte Gateways und Bridges für GSM / UMTS / LTE / WLAN
  • Webbasierte Konigurationsmechanismen

Leitsystemtechnik

Vom Inselsystem bis zur vollvernetzten modularen Extrusionsanlage

  • Kundenspezifische Automatisierung von kunststoffverarbeitenden Maschinen, insb. von Extrusionslinien mit komplexer Prozessführung
  • Hochgradig adaptive Systemstrukturen zur Abbildung von Varianten und Baureihen sowie modular aufgebauten Anlagen
  • Berücksichtigung aller Normen und Vorschriften bzgl. Safety, Security, Usability, Connectivity

Prozesssimulation

Modellbildung und -implementierung 

  • PC-basierte Lösungen zur Prozessanalyse und -optimierung von Kunststoffextrusionsprozessen

    • Fließkanalauslegung für Flach- und Rundverteilerwerkzeuge
    • Abkühl- und Aufheizberechnungen
    • Aufbereitungsprozesse in Doppelschneckenextrudern
    • etc.

  • 3D-FEM Berechnungen von Profilextrusionswerkzeugen
  • Kundenspezifische Simulationsentwicklung

Funktionale Sicherheit

Nach ISO 61508